11. July 2015

Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Direkt nach dem Gottesdienst prasselte ein Wolkenbruch auf uns herab, so dass viele Leute für uns zu schnell nach Hause gegangen sind. Somit konnten wir die Werbetrommel für neue Mitglieder nicht im geplanten Maß rühren. Die abgewandelte Form des Maßkrugschiebens hat immerhin noch 93 € eingebracht. Auch der Weinverkauf war einträglich, so dass im Vorgriff auf die nächste Veranstaltung bereits eine Spende über 200 € eingegangen ist.

Zurück zur Hauptseite | Früherer Eintrag | Späterer Eintrag