25. Februar 2017

Am 25. Februar 2017 kam der Orgelsachverständige Markus Bunge, um die Orgel der Abnahmeprüfung zu unterziehen.

Zuerst wurde die Ausführung des Orgelgehäuses bewertet, dann wurde die Mechanik einer peniblen Sicht- und Funktionsprüfung unterzogen.

Und schließlich ging es um den Klang.

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Abnahmegutachten:

... Die klangliche Ausstattung mit 15 Registern auf nur Prinzipal 8' - Basis ist dem Raum angemessen. Erfreulich ist die Tatsache, das aus der Vorgänger-Orgel in Mühldorf zwei bis drei Register, wenn auch umgebaut, wieder verwendet werden konnten.
Die nachstehenden kirchenmusikalischen Aufgaben können mit der neuen Orgel erfüllt werden:

  • Gottesdienst
  • Kasualien
  • Andacht
  • Ensemblemusik
  • Chorbegleitung
  • Bläserbegleitung
  • Orgelkonzert
  • Üben und Unterricht
... Die geleisteten Arbeiten werden zur "Abnahme ohne Beanstandung empfohlen".

 

Abnahme Orgel

Herr Lenter lauscht konzentriert dem Spiel des Sachverständigen.

Abnahme Orgel

Alle Tasten wurden angeschlagen, alle Register gezogen.

Abnahme Orgel

Ein kleiner Kreis hatte sich eingefunden, um der Orgel zu lauschen.

Abnahme Orgel

Herr Lenter spielt Bach; die Noten braucht er aber gar nicht mehr.

Abnahme Orgel

Prospektpfeifen aus Prinzipal 8'

Zurück zur Hauptseite | Früherer Eintrag | Späterer Eintrag